Mein Tee nach Wunsch

NACH ANLASS
NACH BEUTELART
  • Klassische Teeportion (1)
  • Nachfüllbeutel (1)
NACH KENNZEICHNUNG
  • Bio (2)
  • Milk Tea (1)
  • Staple Free (1)
NACH UHRZEIT
  • morgens (2)
  • den ganzen Tag (2)

Deine Vorteile bei uns

  • 4 unterschiedliche Beutelarten: Tassen-, Pyramidenbeutel, Dose oder Nachfüllpack
  • Bio und UTZ zertifizierte Tees
  • Hochwertige und umweltfreundliche Designverpackung
  • Echte Beratung vom Tee-Kenner!
  • Sichere Zahlung per Rechnung, PayPal, Kreditkarte oder Vorkasse
 
 
 
 

Darjeeling Tee

Darjeeling ist limited! Denn echt ist dieser wertvolle Tee nur, wenn er aus der gleichnamigen Provinz in Nordostindien kommt. In bis zu 2000 Metern Höhe entwickeln seine Blätter ihr blumig-zartes Aroma. Viele nennen den Darjeeling daher den „Champagner unter den Tees“. Wir möchten hinzufügen, dass seine Anbaufläche sogar nur halb so groß ist wie die in der Champagne.

Erfahre mehr über Darjeeling

N° 12 Bio Schwarzer Tee Darjeeling...

3,95 €*

(10,53 €* / 100 g)
 

Lieferzeit ca. 5 Werktage

N° 12 Bio Schwarzer Tee Darjeeling...

Dummy Tee
Dummy Name

Zutaten
Dummy Holunderblüte, Zitrone, Zimt, Waldbeeren, Wacholderbeeren

Milk Tea
N° 12 Bio Schwarzer Tee Darjeeling...

8,95 €*

(6,88 €* / 100 g)
 

Sofort versandfertig
Lieferzeit ca. 2 - 5 Werktage

N° 12 Bio Schwarzer Tee Darjeeling...

Dummy Tee
Dummy Name

Zutaten
Dummy Holunderblüte, Zitrone, Zimt, Waldbeeren, Wacholderbeeren

 
 

Darjeeling Tee

Darjeeling ist aufgrund seines einzigartigen Aromas vermutlich einer der besten Tees der Welt. Seinen Namen hat dieser schwarze Tee von seinem Anbaugebiet - den Südhängen des Himalaja-Gebirges im Nordosten Indiens - in dem die gleichnamige Stadt Darjeeling liegt, erhalten. Von Teekennern wird der Tee häufig auch liebevoll als der Champagner unter den Tees bezeichnet. Rund um die Stadt Darjeeling in einer Höhe von über 2000 Metern liegen knapp 90 Teegärten, die dafür bekannt sind, international die besten Teequalitäten zu produzieren. Aufgrund der Tatsachen, dass die Teepflanzen langsam wachsen und nur begrenzte Erntemengen aus dieser Regionen hervorgehen, der Tee aber nur dort angebaut wird, ist der Genuss einer Tasse Darjeeling immer etwas ganz Besonderes. Da in dieser Region sehr gute klimatische Verhältnisse herrschen, können die Teepflanzen ein blumig-feines, aber dennoch gehaltvolles Teearoma entwickeln. Traditionell werden auch heute noch die Teeblätter einzeln und von Hand geerntet und durch die tradierten Arbeitsschritte des Welkens, Rollens, Fermentierens und Trocknens weiterverarbeitet. Um etwa 100 Gramm fertigen Darjeeling-Tee herzustellen, werden circa 2000 Teeblätter benötigt.

Die Herstellung

Bei der Herstellung von Darjeeling gilt es, zwischen drei Erntezeiten zu differenzieren: Während die Frühlingsernte - auch als First Flush bezeichnet - einen frischen, spritzigen Tee mit einem blumigen Aroma sowie hellem Aufguss hervorbringt, entsteht aus der Tee-Ernte im Sommer - dem sogenannten Second Flush - ein kräftiger und aromatische Tee mit einer Muskatnote. Und der Tee, der aus der Herbstpflückung hervorgeht, weist schließlich ein mildes, leicht würziges Aroma auf. Ausschlaggebend für das charakteristische Aroma dieses Tees sind zudem die Bodenbeschaffenheit, der Pflanzentyp und die Lage in den Bergen.

Der Koffeingehalt

Sicher ist, dass die Koffeinmenge, die ein Tee aufweist, einerseits von der Teesorte und andererseits von der Herkunft des Tees abhängt. Zudem spielen die Lichtverhältnisse, die während der Wachstumsphase der Pflanzen bestehen, eine entscheidende Rolle. Und letztlich variiert der Gehalt an Koffein aufgrund der Ziehdauer des Tees. Sicher ist auch, dass Darjeeling, was den Koffeingehalt des Tees betrifft, zu den absoluten Spitzenreitern gehört. Entsprechend beinhaltet die Trockenmasse dieses Schwarztees vier Prozent Koffein. Werden zum Beispiel zehn Gramm des Tees mit einem Liter heißen Wasser aufgegossen, weist der zubereitete Aufguss einen Gehalt an Koffein zwischen 200 und 400 Milligramm auf. Im Vergleich dazu verfügt die gleiche Menge Kaffee über einen Koffeingehalt zwischen 350 und 1100 Milligramm. Allerdings ist die Wirkung des Koffeins von Kaffee eine völlig andere als die des Koffeins von Tee: Während das Koffein von Kaffee direkt ins Blut geht, wird das Koffein des Tees recht langsam vom Körper absorbiert. Der Grund hierfür sind die auch im Darjeeling-Tee enthaltenen Gerbstoffe.

Die Zubereitung

Für eine Tasse Darjeeling Tee sollte ungefähr ein Teelöffel der losen Teeblätter mit weichem, ca. 100°C heißen Wasser übergossen werden. Die Verwendung eines Wasserfilters empfiehlt sich, wenn nur hartes Wasser zur Verfügung steht. Der feine Geschmack von Darjeeling Tee entfaltet sich bereits nach 3-4 Minuten Ziehzeit. Je nach Geschmack chmeckt Darjeeling Tee ungesüßt oder mit einem kleinen Löffel weißem Kandis.

Die Wirkung von Darjeeling Tee

Zwar handelt es sich bei Darjeeling Tee um ein Genussmittel, allerdings werden ihm zugleich auch zahlreiche Wirkungen nachgesagt. So soll er nicht nur blutdrucksenkend und nervenberuhigend, sondern auch konzentrationsfördernd wirken. Zudem enthält diese Teesorte zahlreiche weitere wertvolle Inhaltsstoffe wie beispielsweise Theophyllin und Theobromin sowie wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente wie Kalzium, Magnesium und Kalium.

In unserem Online Tee Shop finden Sie zudem viele weitere Teesorten, die sich durch hohe Qualität und besten Geschmack auszeichnen.